NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL

Nahrungsergänzungsmittel sind zum Verzehr geeignet und enthalten Nähr- und Wirkstoffe. Diese führen dem Körper fehlende Stoffe zu und sollen ihn unterstützen.

Sie können Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Ballaststoffe, Pflanzen oder Kräuterextrakte enthalten. 

ACHTUNG:
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für richtige Mahlzeiten und sollten nicht in Überdosen eingenommen werden.

Die Produktgruppe der Nahrungsergänzungsmittel ist im EU-Recht durch eine Richtlinie geregelt, hier werden z. B. die zulässigen Mineralstoffe vorgegeben.

Ein Nahrungsergänzungsmittel ersetzt auf keinen Fall eine ausgeglichene und gesunde Ernährung. Vielmehr hilft es kurzfristig und kurzzeitig Mangelerscheinungen durch z. B. Streß zu regulieren. Diese Produkte sollten nicht dauerhaft eingenommen werden, sondern nur bei Bedarf.

Weniger anzeigen
NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL Nahrungsergänzungsmittel sind zum Verzehr geeignet und enthalten Nähr- und Wirkstoffe. Diese führen dem Körper   fehlende Stoffe zu und sollen ihn unterstützen. Sie können Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente , Aminosäuren , Ballaststoffe, Pflanzen oder Kräuterextrakte enthalten.  ACHTUNG: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für richtige Mahlzeiten und sollten nicht in Überdosen eingenommen werden. Die Produktgruppe der... mehr erfahren » mehr erfahren »
Fenster schließen

NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL
Nahrungsergänzungsmittel sind zum Verzehr geeignet und enthalten Nähr- und Wirkstoffe. Diese führen dem Körper fehlende Stoffe zu und sollen ihn unterstützen.

Sie können Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Ballaststoffe, Pflanzen oder Kräuterextrakte enthalten. 

ACHTUNG:
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für richtige Mahlzeiten und sollten nicht in Überdosen eingenommen werden.

Die Produktgruppe der Nahrungsergänzungsmittel ist im EU-Recht durch eine Richtlinie geregelt, hier werden z. B. die zulässigen Mineralstoffe vorgegeben.

Ein Nahrungsergänzungsmittel ersetzt auf keinen Fall eine ausgeglichene und gesunde Ernährung. Vielmehr hilft es kurzfristig und kurzzeitig Mangelerscheinungen durch z. B. Streß zu regulieren. Diese Produkte sollten nicht dauerhaft eingenommen werden, sondern nur bei Bedarf.